Die besonderen Momente einer Hochzeit vom Fotografen Octavian Horn Teil 2

Was folgt nach der Fotografie der Hochzeit

Hat man nun alle Bilder im Kasten, folgt immer dieselbe Prozedur: Bilder sichern, die Auswahl treffen, eine Webgalerie erstellen und mit der Bildbearbeitung beginnen. Der wohl größte und härteste Teil eines professionellen Hochzeitsfotografen. Fotografiert man z.B. 2 Stunden so kommen mit Auswahl und Bearbeitung der Fotos gute 6-8 Stunden reine Rechnerarbeit auf einen zu. Entscheiden sich die Eheleute für ein Hochzeitsalbum, so verdoppelt sich die Arbeitszeit. Dieses Vorgehen und Dienstleistung wird leider von den wenigsten kalkuliert. Erfahrung und Routine bringt einen hier schon weiter. Durch den Workflow und Spaß am Fotografieren geht es meist schneller voran. Was in den letzten Jahren leider fast aus den Leistungen und Angeboten sowie der Nachfrage verschwindet sind professionelle Hochzeitsvideos von diesem schönen und einzigartigen Tag. Dies kann zum einen mit den etwas höheren Kosten zu erklären sein oder durch die Veränderung der Gesellschaft, die auf diese Dienstleistung ganz oder teilweise verzichten möchte.

Hochzeitsvideos vom Kameramann aus Köln

Costin Media hat sich auf Imagefilme, Musikvideos und TV Produktionen spezialisiert

Costin-Media – Imagefilme und TV-Produktionen aus Köln

Hochwertige und einzigartige Hochzeitsvideos biete ich in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Kameramann aus Köln an, für diejenigen die, wie wir es sagen „oldschool“ eingestellt sind und keinesfalls auf diese Erinnerung als Bewegtbild verzichten wollen. Costin- Media gehört zu den Profis und weist mehrjährige Erfahrung im Bereich auf, als Kameramann, Cutter und Techniker für die Medienwelt, namenhafte Kunden und internationale Einsätze. Zuverlässigkeit und Kompetenz, sowie serviceorientiertes Denken sind nur ein paar Skills des Kölner Unternehmers.

Zusätzliche Leistungen für Ihre Hochzeit

Weitere Kontakte und Kooperationen habe ich zu Mediengestalter, Fotografen, Floristen, Künstler und sogar Bands für Hochzeiten und gewerblichen Events in Köln, Bonn, Düsseldorf sowie weiteren Städten in NRW. Empfehlungen sind heutzutage kaum aus der Fotografie & Film Bereich wegzudenken. Unsere Preise und Honorare für Hochzeitsfotos und Videos sind marktüblich und eng bemessen. Verhandlungen führen daher oft zu Absagen unsererseits, denn Qualität gibt es nicht umsonst! Wer sich auf günstigere Angebote einlässt kann schlimmstenfalls enttäuscht werden. Hochzeiten, Taufen und andere besondere Momente sind einzigartig und können nicht wiederholt oder nachgebessert werden.

Der Mehrwert eines Hochzeitsfotografen

Unsere Referenzen sprechen klar für uns. Als Hochzeitsfotograf in Köln, Bonn, Düsseldorf und Umgebung fotografiere ich aus Überzeugung und Leidenschaft. Ein ständiges Weiterbilden bleibt selbst für uns Profis nicht aus. Psychologie und Menschenkenntnis hilft uns Situationen besser zu beurteilen, die Ausrüstung und Technik unterstützt uns beim fotografieren und bearbeiten der Fotos. Das eine kommt ohne das andere nicht aus…denn ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte.

Atomenergie – NEIN Danke !

Gasmaske neben einem Obstkorb

Atomenergie
Was können wir noch unbeschwert konsumieren?
Soll das so enden?
Erneuerbare Energien
kollektives Energiesparen
unsere neue Nahrung
verseuchte Welt
sinnvolle Energie
das Ende
Neue Artikel bei ikeia

Warum das ganze?

Das Thema dieses shootings ist keine Kleinigkeit oder Bagatelle sondern ein ernsthaftes Problem, dass uns alle betrifft – was ich als Message überbringen will und zum Umdenken anregen soll.

Ich bin dagegen weil ich finde, dass wir heutzutage keine Atomenergie benötigen und uns ganz auf Sonne, Wind, Wasser o.ä. verlassen könnten. Vielleicht kann aber eine Umstellung unserer Gewohnheiten weniger Energie und sorgen somit mit der Abschaffung der Kernkraftwerke.

Alle Argumente dafür, sind im grundgenommen finanzieller Art und wenig CO2 zu erzeugen, kann nicht der Entscheidende sein – für die Umwelt 😉
Kernkraftwerke führen zwar gesteuerte Kettenreaktionen von Kernspaltungen durch aber von Naturkatastrophen, menschlichen Versagens o.ä. bleiben sie dennoch nicht verschont.

Die Brennelemente werden Monate bis Jahre in Zwischenlagern (Abklingbecken) um dann einige Jahrzehnte in der Endlagerung zu chillen – ich weiss nicht wie es euch geht aber ich kann darauf verzichten.

Pestiziden & Co. in Lebensmitteln ist schon zuviel des Guten, demnächst leuchtende Fische, Zombies und Mutanten? Ich will natürlich erneuerbare Energien befürworten in Kontrast mit Atomenergie, Gefahren,… herstellen.

Für konstruktive Kritik habe ich ein offenes Ohr – Ihr Fotograf in Köln

Hier findet Ihr den neuen Beitrag dazu.

Im digitalen Zeitalter der Fotografie

Die Webseite von PIX und POX

Professionelle Fotografie wird heutzutage von vielen angeboten, doch vertrauen Sie nicht dem Erstbesten. Ich will hier keinen schlecht reden, im Gegenteil. Die digitale Fotografie hat uns viele Vorteile gebracht und uns einige Arbeit mit dem Entwickeln, dem Warten usw. abgenommen.

Fotokurse und Workshops für Fotografie und Bildbearbeitung

Fotografie lernen mit dem Fotokurs in Köln

Leider kommen oft die Vergleiche von Möchtegern-Amateuren. Die Meinung, dass eine Kamera mit viel Megapixel, die Bessere ist, muss ich widersprechen. Das ist schlichtweg falsch – nicht grundlos kosten professionelle Kameras viel Geld. An eine Spiegelreflex, ganz gleich ob consumer, semi- oder professionell) kommt eine Digitalkamera niemals ran. Die Objektive sind mit das Entscheidende über die Qualität der Fotos, dazu der Chip (mittlerweile CMOS als Standard). Ich werde oft gefragt, wieviel MP meine Kamera hat. Auf meine Antwort kommt oft ein Schmunzeln mit dem Argument, sie hätten fast das Doppelte. Und? Die kleinen Optiken aus Digitalkameras mal mit einem richtigen Objektiv verglichen? Wenn ich den Preis eines Objektivs nenne, ernte ich oft verständnislose Blicke.

Jetzt zu meinem eigentlichen Beitrag: Was bringt uns die digitale Fotografie?

  • Nun wie schon angemerkt, erspart Sie uns Zeit (und Geld). Doch dafür bringt Sie uns mehr Konkurrenz. Dazu ein Rechenbeispiel: bei 1000 Aufnahmen steigt die Chance auf ein Schnappschuss enorm (im Vergleich wären das 27 Filme im analogen Modus).
  • Die Lernphase geht im digitalen Bereich viel schneller voran (leider bleibt dabei das technische Wissen oft auf der Strecke).

  • Die anschliessende Bildbearbeitung wird uns erleichtert sowie die weitere Verwendung und Vervielfältigung, weil man mit Dateien besser arbeiten kann als mit Negativen.

Im Großen und Ganzen ist das digitale Zeitalter doch sehr willkommen, das Gefühl beim Auslösen wird sie jedoch nicht ersetzen können. Wer den Sound von analogen Verschlüssen kennt, weiss was ich meine. Umso mehr Vorteile bringen uns die heutigen Speichermedien, wie SD und CF Karten, die mittlerweile so groß sind, dass manche diesen Speicher noch in ihrem Rechner/Laptop vermissen. Wenn Ihr nach professioneller Fotografie sucht, dann besucht doch meine Webseite – Euer Fotograf in Köln und Umgebung

Update 2016

Geglaubte Konkurrenz kommt aus dem Bereich der Smartphones. Hersteller versprechen dabei, perfekte Bilder, selbst bei wenig Licht. Instagram hat sich genau auf solche Schnappschüsse spezialisiert. Somit kann sich jeder als Fotograf betiteln, wobei das Anwenden eines Filters noch lange keinen Profi ausmacht. Dennoch schwören die Menschen auf ihre 12 Megapixel Kamera aus dem Smartphone. Mit einer digitalen Spiegelreflexkamera können diese Fabrikate bei weitem nicht mithalten. Wäre auch kurios wenn dies der Fall wäre und wir Fotografen wären damit arbeitslos.

Fazit:

Die Technik entwickelt sich stetig weiter und wir können gespannt auf die Zukunft sein. Die Digitalfotografie und dessen Vorteile überwiegt und siegt zur Zeit. Was wird uns wohl noch erwarten? Roboter, die Fotos von uns machen?

Pix und Pox

PIX und POX – http://www.pixundpox.de – Tests und How To Videos

Neues aus dem Jahr 2019 – Zeitalter der Fotografie

Seit dem Jahr 2012 hat sich im Bereich der Digitalen Fotografie viel geändert. Nicht nur die Chips wurden besser und leistungsfähiger, sondern auch am Gewicht und Abmessungen wurde eingespart. Eine D-SLR mit 24 bis 36 Megapixel ist inwischen schon Standard. Da kommt man sich mit der Nikon D700 und seinen 12 MP ganz schön alt vor. Nichts desto trotz wissen wir alle dass die Megapixel Falle keinen Profi reinlegen kann. Für Internet reichen diese immer noch vollkommen aus. SD und mini-SD Karten haben die großen CF-Karten längst abgelöst. Die Speicherkartengröße hat sich auf 128 GB erhöht und vieles mehr.

Zuletzt aktualisert im Januar 2019

OH Fotografie hat eine neue Homepage

Fototavi Logo Redesign 2014

Hallo zusammen,

ich freue mich heute, die neue Webseite präsentieren zu dürfen. Diese befindet sich noch im Demo Modus, geht aber heute Nacht online!

Die Homepage wurde komplett neu gestaltet, die meisten Fotos sind neu bzw. Stand Dez. 2011. Über konstruktive Kritik, Lob oder Anregungen bin ich jederzeit offen.

Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und präsentiere euch das Meisterstück

OH Fotografie Köln

Bis bald

Euer Octavian

Das Spiel mit dem Licht – experimentelle Fotografie

Passend zu Weihnachten

Street Art Fotografie aus Köln

Das Foto entstand auf einem verlassenen Industriegelände in NRW (die genaue Adresse bleibt mein Geheimnis). Dank des maroden Dachs, konnte durchregnen und eine einzigartige Fauna inmitten von Schrott entstehen lassen. Ich habe 2 Blitze benutzt, einen auf der Kamera, den anderen, wie man erkennt auf den Boden gestellt. Leider komme ich aus Zeitmangel kaum noch zum freien fotografieren, in meinem Archiv stoße ich allerdings immer wieder auf Schätze und möchte euch diese nicht vorenthalten.

Die Fotoprojekte von Octavian Horn

Kunst und Leidenschaft geht bei mir vor kommerzieller Fotografie. Mit letzterem muss man jedoch seinen Lebensunterhalt verdienen um in Ruhe der Kunstfotografie mehr Beachtung zu schenken. Kurz zusammen gefasst ein paar Projekte:

Atomenergie – NEIN Danke

Das Kölner Ghetto

Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke

Weitere Fototouren durch die Welt natürlich auf der Startseite dieses Bloggs! Weiter geht es zum 2.Teil von Kunstfotografie.