Valentinstag 2012: Besondere Geschenke für den Valentinstag – Gutschein für Fotograf in Köln

Die Hochzeitsfotografie im Detail
Liebes-Schlösser Köln

Ein großes Liebesschloss an der Hohenzollernbrücke in Köln

Der Valentinstag steht bevor… Ihnen fehlt noch das richtige Geschenk für Ihren Partner? Sie möchten ein aussergewöhnliches, unvergessliches und einzigartiges verschenken? Rote Rosen, Pralinen & Co. finden Sie langweilig? Überraschen Sie Ihre Freundin / Ihren Freund mit tollen Fotos oder einem gemeinsamen Shooting im FotoStudio in Köln – um Herzen höher schlagen zu lassen.

Verschenken Sie doch einen Foto-Gutschein – die Freude ist garantiert!
Durch die ständig wachsende Bilderflut im Internet, steht Qualität bei uns ganz oben, vertrauen Sie einem professionellen Fotografen.

Nun möchte ich Ihnen folgende Valentinstag-Specials vorstellen:

1. Love Shooting:
– Paarshooting im Studio
– Besondere Bildbearbeitung im Valentinstag-Stil
– Kreative Ideen
Special Preis: 269 Euro

2. Surprise Shooting:
– Zeigen Sie Ihre schönste Seite
– Fotografie mit ihrer eigenen Message
– Aufnahmen an einem Ort Ihrer Wahl
Special Preis: 149 Euro

Ganz egal wie Sie sich entscheiden, so haben Sie garantiert ein einzigartiges Geschenk, neue Fotografien von sich und erleben einen wunderschönen Tag. Wenn Sie schon eigenen Ideen haben, können wir diese ganz einfach mit einbeziehen, ansonsten überlassen Sie uns das Denken und die Arbeit. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und vereinbaren eine freien Termin.

Letzte Aktualisierung am 16. Januar 2019:

Besonders im Trend ist das Anbringen eines Liebeschlosses an der Hohenzollernbrücke in Köln. Dort haben sich schon tausende Paare verewigt. Mehr dazu in diesem Artikel. Porträts sind wieder im Kommen. Die Menschen haben endlich verstanden, dass Selfies keine echten Bilder sind. Als Momentaufnahme zwar geeignet doch mit professioneller Fotografie hat dies nichts zu tun. Egal wie viele Megapixel das iPhone hat 😉

Die Rückkehr der Porträt Fotografie

Porträts spiegeln die Seele und den Charakter des Menschen wieder. Umso wichtiger ist es, einen Fotografen zu engagieren. Die Technik allein macht keine Porträts von alleine. Format, Bildausschnitt und den Auslöser betätigen reicht noch lange nicht aus, um sich professioneller Fotograf zu nennen. Auf die Erfahrung kommt es schliesslich an. Das bestätigen auch die Kunden von fototavi. Empfehlungen von glücklichen Kunden sind immer noch mehr wert als Tausende Likes auf Facebook und Co. Die sogenante Mund zu Mund Propagand ist die beste Visitenkarte für einen Fotograf. Ein stets aktualisiertes Portfolio bringt wiederkehrende Besucher. Auf die kommt es ebenfalls an, wenn es darum geht, neue Aufträge zu generieren. Eine kleine Auswahl haben wir in der folgenden Galerie zusammen gestellt.

Galerie: Porträt

 

Im digitalen Zeitalter der Fotografie

Die Webseite von PIX und POX

Professionelle Fotografie wird heutzutage von vielen angeboten, doch vertrauen Sie nicht dem Erstbesten. Ich will hier keinen schlecht reden, im Gegenteil. Die digitale Fotografie hat uns viele Vorteile gebracht und uns einige Arbeit mit dem Entwickeln, dem Warten usw. abgenommen.

Fotokurse und Workshops für Fotografie und Bildbearbeitung

Fotografie lernen mit dem Fotokurs in Köln

Leider kommen oft die Vergleiche von Möchtegern-Amateuren. Die Meinung, dass eine Kamera mit viel Megapixel, die Bessere ist, muss ich widersprechen. Das ist schlichtweg falsch – nicht grundlos kosten professionelle Kameras viel Geld. An eine Spiegelreflex, ganz gleich ob consumer, semi- oder professionell) kommt eine Digitalkamera niemals ran. Die Objektive sind mit das Entscheidende über die Qualität der Fotos, dazu der Chip (mittlerweile CMOS als Standard). Ich werde oft gefragt, wieviel MP meine Kamera hat. Auf meine Antwort kommt oft ein Schmunzeln mit dem Argument, sie hätten fast das Doppelte. Und? Die kleinen Optiken aus Digitalkameras mal mit einem richtigen Objektiv verglichen? Wenn ich den Preis eines Objektivs nenne, ernte ich oft verständnislose Blicke.

Jetzt zu meinem eigentlichen Beitrag: Was bringt uns die digitale Fotografie?

  • Nun wie schon angemerkt, erspart Sie uns Zeit (und Geld). Doch dafür bringt Sie uns mehr Konkurrenz. Dazu ein Rechenbeispiel: bei 1000 Aufnahmen steigt die Chance auf ein Schnappschuss enorm (im Vergleich wären das 27 Filme im analogen Modus).
  • Die Lernphase geht im digitalen Bereich viel schneller voran (leider bleibt dabei das technische Wissen oft auf der Strecke).

  • Die anschliessende Bildbearbeitung wird uns erleichtert sowie die weitere Verwendung und Vervielfältigung, weil man mit Dateien besser arbeiten kann als mit Negativen.

Im Großen und Ganzen ist das digitale Zeitalter doch sehr willkommen, das Gefühl beim Auslösen wird sie jedoch nicht ersetzen können. Wer den Sound von analogen Verschlüssen kennt, weiss was ich meine. Umso mehr Vorteile bringen uns die heutigen Speichermedien, wie SD und CF Karten, die mittlerweile so groß sind, dass manche diesen Speicher noch in ihrem Rechner/Laptop vermissen. Wenn Ihr nach professioneller Fotografie sucht, dann besucht doch meine Webseite – Euer Fotograf in Köln und Umgebung

Update 2016

Geglaubte Konkurrenz kommt aus dem Bereich der Smartphones. Hersteller versprechen dabei, perfekte Bilder, selbst bei wenig Licht. Instagram hat sich genau auf solche Schnappschüsse spezialisiert. Somit kann sich jeder als Fotograf betiteln, wobei das Anwenden eines Filters noch lange keinen Profi ausmacht. Dennoch schwören die Menschen auf ihre 12 Megapixel Kamera aus dem Smartphone. Mit einer digitalen Spiegelreflexkamera können diese Fabrikate bei weitem nicht mithalten. Wäre auch kurios wenn dies der Fall wäre und wir Fotografen wären damit arbeitslos.

Fazit:

Die Technik entwickelt sich stetig weiter und wir können gespannt auf die Zukunft sein. Die Digitalfotografie und dessen Vorteile überwiegt und siegt zur Zeit. Was wird uns wohl noch erwarten? Roboter, die Fotos von uns machen?

Pix und Pox

PIX und POX – http://www.pixundpox.de – Tests und How To Videos

Neues aus dem Jahr 2019 – Zeitalter der Fotografie

Seit dem Jahr 2012 hat sich im Bereich der Digitalen Fotografie viel geändert. Nicht nur die Chips wurden besser und leistungsfähiger, sondern auch am Gewicht und Abmessungen wurde eingespart. Eine D-SLR mit 24 bis 36 Megapixel ist inwischen schon Standard. Da kommt man sich mit der Nikon D700 und seinen 12 MP ganz schön alt vor. Nichts desto trotz wissen wir alle dass die Megapixel Falle keinen Profi reinlegen kann. Für Internet reichen diese immer noch vollkommen aus. SD und mini-SD Karten haben die großen CF-Karten längst abgelöst. Die Speicherkartengröße hat sich auf 128 GB erhöht und vieles mehr.

Zuletzt aktualisert im Januar 2019

Produkt- und Werbefotografie

Werkzeuge benötigen ebenfalls für den Verkauf das passende Foto

Das beste Produkt ist ohne Werbung nichts wert. In der Industrie sind meine Fotos, ob bei Herstellern oder Verkäufern, für weitere Werbemassnahmen ideal. Das reicht von Werbeagenturen, Zeitungen und Verlagen, bis hin zu spezialisierten Brautläden und weiteren Dienstleistern, Herstellern und Händlern.

Update:

Technische Produktfotografie ist sozusagen meine Spezialisierung, die ich seit 2008 stetig ausbaue. Bekannte Hersteller und Händler, wie beispielsweise Europart Holding, Hans Hess, Bayer AG, Fastlane Automotive und viele mehr, lassen Produktfotos bei OH Fotografie in Köln produzieren. Als Full-Service Anbieter bieten wir Fotografie, Postproduction und grafische Arbeiten an. Unsere langjährige Erfahrung spiegelt sich in unseren Bildern wieder.

Produktfotos von OH Fotografie und Medienproduktion

Unsere Arbeiten können Sie hier einsehen:

Vielen Dank für Ihren Besuch
Octavian Horn

Klassische Produktkataloge werden durch Onlineshops ersetzt

Die Digitalisierung ist vor allem im Fotobereich spürbar. Produktkataloge werden immer mehr durch die Onlineshops der Händler ersetzt. Letztere gewinnen immer mehr Bedeutung, ganz gleich ob es sich um den Verkauf bei ebay, amazon oder dem eigenen Laden im Internet handelt. Dadurch kann aus einem regionalen Händler, schnell ein weltbekannter Produzent werden. Vorausgesetzt natürlich, dass die Produktfotos von einem professionellen Fotografen gemacht werden. Gute Produktbilder erhöhen so nicht nur den Bekanntheitsgrad auf internationaler Ebene, sie steigern auch den Umsatz des Unternehmens. Um diesen Konkurenzkampf zu gewinnen, braucht man vor allem eins und zwar die professionelle Produktfotografie. Die Investition in einen guten Fotografen zahlt sich letztendlich aus. Hier spielt vor allem die Erfahrung eine entscheidende Rolle. Produkte in das richtige Licht setzten, die Bildbearbeitung und natürlich die Technik sind dabei ein wichtiges Kriterium.

Gut und günstig sind zwei nicht vereinbare Kontrahenten

Man sollte sich schon für eine Seite entscheiden. Qualität kostet nunmal Geld, das ist kein Geheimnis. Warum sollte das bei der Produktfotografie anders sein. Fototavi kombiniert diese Faktoren mit dem Ergebnis von professionellen Fotos. Nicht umsonst ist der Kölner Fotograf begehrt bei Herstellern und Händlern.

Aktualisierung am 14.01.2019

Neue Webseite von OH Fotografie und Medienproduktion

Produktfotos von Fotograf Octavian Horn

Seit mehr als 5 Jahren in der Fotografie tätig, mit Referenzen in der Portraitfotografie, Produkt- und Werbefotografie, Eventfotografie, Industriefotografie, bin ich der richtige Ansprechpartner für Sie. Meine Medienproduktionen umfassen Webdesign, Logo- und Banner Design sowie Videoproduktionen (Musikvideos, Hochzeitsvideos) in Zusammenarbeit mit mehreren Kollegen und Partner aus dem Raum Köln und Düsseldorf.

Ein Netzwerk aus Fotografen, Webdesigner, Programmierer und Künstler ermöglicht es uns, Ihnen ein weit gefächertes Dienstleistungsangebot und erstklassigen Service (professionelle Beratung, Kundenfreundlichkeit, Erfahrung) zu einem guten Marktpreis anzubieten! Kontaktieren Sie mich für ein persönliches Gespräch.

Besuchen Sie fototavi.de und machen Sie sich selbst ein Bild davon.

Update:

Inzwischen fotografiere ich seit 8 Jahren für kommerzielle Zwecke. Mein Schwerpunkt liegt nach wie vor auf technische Produktfotos für namenhafte Hersteller und Händler. Referenzen meiner Arbeit finden Sie auf www.fototavi.de